Open Water Diver

australia2010_aDer PADI Open Water Diver-Kurs (OWD) ist weltweit die am häufigsten absolvierte Tauchausbildung. Ein OWD verfügt über alle Kenntnisse und Fertigkeiten um zusammen mit einem Tauchpartner (=Buddy) tauchen zu gehen. Der OWD-Kurs öffnet dir innerhalb von drei Kurs-Tagen, die Tür zu einer ganz neuen Welt. Du lernst im Wasser zu schweben und wirst staunen, was es unter Wasser alles zu entdecken gibt. Ebenso erlernst du das Planen einfacher Tauchgänge und das Nutzen eines Tauchcomputers. Mit dem OWD-Brevet wirst du weltweit als Tauchpartner akzeptiert. Du wirst zu einem Teil der weltweiten Tauchergemeinschaft und du bekommst zahlreiche Möglichkeiten dich weiterzubilden und deine Taucherfahrung zu erweitern.

Diese Ausbildung erfüllt die Anforderungen gemäss der internationalen Norm ISO 24801-2.

Wer den OWD in zwei Schritten machen möchte, kann ihn in zwei Teile aufteilen. Nach dem Abschluss der ersten Hälfte des OWD kann ein PADI Scuba Diver-Brevet beantragt werden. Die Inhalte des Scuba Divers werden an einen späteren PADI-OWD-Kurs angerechnet.

Viele Fragen zum Tauchen werden in der Taucher-FAQ beantwortet. Für alle anderen Fragen bitten wir dich das Kontaktformular zu benutzen.

Inhalt dieses Kurses:

  • Selbststudium des Open Water Diver Manuals (5 Kapitel) vor dem Kurs.

  • 5 Theorie-Lektionen

  • 5 Unterwasser-Lektionen im Schwimmbad oder in flachem Wasser im See oder Meer.

  • 4 Tauchgänge im Freiwasser (See oder Meer) bis zu einer maximalen Tauchtiefe von 18 Metern.

Voraussetzungen:

Inbegriffen:astralia2016_k

  • 5 Theorie-Lektionen

  • 5 Unterwasser-Lektionen im flachen Wasser

  • 4 Tauchgänge im Freiwasser

  • Benutzung der Tauchausrüstung

  • Tauchflaschen-Füllungen

  • Schwimmbadeeintritte

  • Open Water Diver Manual (Lehrmittel)

  • Persönliches Logbuch

  • PADI Open Water Diver-Brevet (im Kreditkartenformat)

Mitbringen:

  • Badeanzug

  • Badetuch

  • Etwas alkoholfreies zum trinken

  • Tauchtauglichkeits-Attest

  • Den Willen etwas Neues zu erlernen.

  • Gute Laune!

Dauer und wann:

  • Ein Open Water Diver-Kurs dauert mindestens 3 volle Kurstage. Es ist zum Beispiel möglich den Kurs in 6 Halbtage oder 4 Halbtage und einen ganzen Tag aufzuteilen.

  • Auf Anfrage organisieren wir gerne einen Open Water Diver-Kurs an deinen Wunschdaten. Teile uns bitte deine Wünsche im Anmeldeformular  mit.

Möglichkeiten nach diesem Kurs:

Preis:

Auf der Preisliste findest du die aktuellen Preise für alle unsere Angebote und Ausbildungen.

Anfragen und Buchen:

 

Scuba Diver

uae2012_b Der PADI Scuba Diver-Kurs (SD) vermittelt alle Kenntnisse und Fertigkeiten um geführt durch einen Tauchlehrer oder Divemaster, tauchen zu können. Der SD-Kurs öffnet dir innerhalb von nur zwei Kurs-Tagen, die Tür zu einer ganz neue Welt. Du lernst im Wasser zu schweben und wirst staunen, was es unter dem Wasser alles zu entdecken gibt. Mit dem SD-Brevet wirst du zu einem Teil der weltweiten Tauchergemeinschaft und hast die Möglichkeit weltweit an Tauchgängen mit erfahrenen Tauchern teilzunehmen.

Diese Ausbildung erfüllt die Anforderungen gemäss der internationalen Norm ISO 24801-1.

Der PADI Scuba Diver entspricht dem halben PADI Open Water Diver-Kurs. Die Inhalte es SD werden an einen PADI Open Water Diver angerechnet.

Viele Fragen zum Tauchn werden in der Taucher-FAQ beantwortet. Für alle anderen Fragen bitten wir dich das Kontaktformular zu benutzen.

Inhalt dieses Kurses:

  • Selbststudium des PADI Open Water Diver Manuals (3 Kapitel) vor dem Kurs.

  • 3 Theorie-Lektionen

  • 3 Unterwasser-Lektionen im Schwimmbad oder in flachem Wasser im See oder Meer.

  • 2 Tauchgänge im Freiwasser (See oder Meer) zu einer maximalen Tauchtiefe von 12 Metern.

Voraussetzungen:

Inbegriffen:

  • 3 Theorie-Lektionenphilippines2013_q

  • 3 Unterwasser-Lektionen im flachen Wasser

  • 2 Tauchgänge im Freiwasser

  • Benutzung der Tauchausrüstung

  • Tauchflaschen-Füllungen

  • Schwimmbadeeintritte

  • Open Water Diver Manual (Lehrmittel)

  • Persönliches Logbuch

  • PADI Scuba Diver-Brevet (im Kreditkartenformat)

Mitbringen:

  • Badeanzug

  • Badetuch

  • Etwas alkoholfreies zum trinken

  • Tauchtauglichkeits-Attest

  • Den Willen etwas Neues zu erlernen.

  • Gute Laune!

Dauer und wann:

  • Ein Scuba Diver-Kurs dauert volle mindestens 2 Kurstage. Es ist möglich den Kurs in 4 Halbtage oder 2 Halbtage und einen ganzen Tag aufzuteilen.

  • Auf Anfrage organisieren wir gerne ein Scuba Diver-Kurs an deinen Wunschdaten. Teile uns bitte deine Wünsche im Anmeldeformular (bitte hier klicken) mit.

Möglichkeiten nach diesem Kurs:

  • Weltweit an Tauchgängen teilnehmen die von einem PADI-Tauchlehrer oder -Divemaster geführt werden. Ein PADI Scuba Diver taucht dabei in eine maximale Tauchtiefe von 12 Meter ab. (Beachte die Einschränkungen für Kinder und Jugendliche!)

  • Nehme am zweiten Teile eines PADI Open Water Diver-Kurs teil und erlerne das Tauchen, zusammen mit einen beliebigen Tauchpartner, bis zu einer maximalen Tauchtiefe von 18 Metern. Um eine Open Water Diver-Brevetierung zu erhalten müssen je 2 zusätzliche Theorie- und Unterwasser-Lektionen sowie 2 zusätzliche Freiwassertauchgänge absolviert werden. (bitte hier klicken)

Preis:

Auf der Preisliste findest du die aktuellen Preise für alle unsere Angebote und Ausbildungen. (bitte hier klicken)

Anfragen und Buchen:

 

Open Water Diver und Nitrox Specialerty (Package)

Der PADI Open Water Diver-Kurs (OWD) ist weltweit am häufigsten absolvierte Tauchausbildung. Die OWD-Ausbildung vermittelt alle Kenntnisse und Fertigkeiten um zusammen mit einem Tauchpartner (=Buddy) weltweit tauchen zu gehen. Der OWD-Kurs öffnet dir innerhalb von drei Kurstagen, die Tür zu einer ganz neuen Welt. Du lernst im Wasser zu schweben und wirst staunen, was es unter Wasser alles zu entdecken gibt. Ebenso erlernst du das Planen einfacher Tauchgänge und das Nutzen eines Tauchcomputers.

Nitrox (Enriched Air) ist ein alternatives Atemgasgemisch und ermöglicht im Vergleich zu Luft, längere Tauchgänge. Wer mit Nitrox mehrere Tauchgänge an einem Tag absolviert, fühlt sich normalerweise weniger müde, als jemand der mit Luft taucht.

NITROX

Mit dem OWD-Brevet wirst du weltweit als Tauchpartner akzeptiert. Du wirst zu einem Teil der weltweiten Tauchergemeinschaft und bekommt zahlreiche Möglichkeiten um dich weiterzubilden und deine Taucherfahrung zu vergrössern. In diesem OWD-Kurs erlernst du, was man beim Nitrox-Tauchen beachten muss und welche Techniken nötig sind um mit Nitrox sicher zu tauchen.

Diese Ausbildung erfüllt die Anforderungen gemäss der internationalen Norm ISO 24801-2.

Viele Fragen zum Tauchen werden in der Taucher-FAQ beantwortet. Für alle anderen Fragen bitten wir dich das Kontaktformular zu benutzen.

Inhalt dieses Kurses:

  • Selbststudium des Open Water Diver und Enriched Air Nitrox Manuals vor dem Kurs.

  • 6 Theorie-Lektionen

  • 5 Unterwasser-Lektionen im Schwimmbad oder in flachem Wasser im See oder Meer.

  • 5 Tauchgänge im Freiwasser (See oder Meer) zu einer maximalen Tauchtiefe von 18 Metern. (2 davon mit Nitrox)

Voraussetzungen:

Inbegriffen:astralia2016_k

  • 6 Theorie-Lektionen

  • 5 Unterwasser-Lektionen im flachen Wasser

  • 5 Tauchgänge im Freiwasser (2 davon mit Nitrox)

  • Benutzung der Tauchausrüstung

  • Tauchflaschen-Füllungen (inkl. Nitrox)

  • Schwimmbadeeintritte

  • Open Water Diver Manual (Lehrmittel)

  • Nitrox Manual (Lehrmittel)

  • PADI Open Water Diver-Brevet (im Kreditkartenformat)
  • PADI Enriched Air Nitrox-Brevet (im Kreditkartenformat)

Mitbringen:

  • Badeanzug

  • Badetuch

  • Etwas alkoholfreies zum trinken

  • Tauchtauglichkeits-Attest

  • Den Willen etwas Neues zu erlernen.

  • Gute Laune!

Dauer und wann:

  • Ein Open Water Diver-/Nitrox-Kurs dauert mindestens 3.5 Kurstage. Es ist möglich den Kurs in 7 Halbtage oder 5 Halbtage und einen ganzen Tag aufzuteilen.

  • Auf Anfrage organisieren wir gerne einen Open Water Diver-/Nitrox-Kurs an deinen Wunschdaten. Teile uns bitte deine Wünsche im Anmeldeformular mit.

Möglichkeiten nach diesem Kurs:

  • Zusammen mit einem Tauchpartner (=Buddy) der auch mindesten ein Open Water Dive-Brevet (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation) besitzt, selbständig Tauchgänge bis in eine Tiefe von 18 Meter planen, vorbereiten und durchführen.

  • Zusammen mit einem Buddy welcher ebenfalls eine Nitrox-Ausbildung abgeschlossen hat, selbständig Nitrox-Tauchgänge planen und durchführen.
  • An geführten Tauchgängen, in eine maximale Tauchtiefe von 18 Meter teilnehmen. (mehr Informationen)

  • Deine theoretischen Kenntnisse und Tauchfertigkeiten in einem Advanced Open Water-Kurs vertiefen.

  • Die Nitrox-Speciality kann an einen PADI Advanced Open Water Diver-Kurs (AOWD) angerechnet werden. Damit verkürzt sich der AOWD-Kurs um einen Adventure-Tauchgang.

  • Bei einer oder mehren der folgenden Specialities dein Wissen und deine Fertigkeiten in einem Teilgebiet des Tauchsports vertiefen:

Preis:

Auf der Preisliste findest du die aktuellen Preise für alle unsere Angebote und Ausbildungen.

Anfragen und Buchen:

 

OWD-AOWD-Package

zugersee2012_b Absolviere den PADI Open Water Diver- (OWD) und den Advanced Open Water Diver-Kurs (AOWD) gleich nacheinander und spare dabei 70.- CHF.

Der PADI Open Water Diver-Kurs ist die weltweit meist absolvierte Tauch-Ausbildung. Ein Open Water Diver verfügt über alle Kenntnisse und Fertigkeiten um zusammen mit einem Tauchpartner (=Buddy) zu tauchen. Der Open Water Diver-Kurs öffnet dir innerhalb von drei Kurs-Tagen, die Tür zu einer ganz neue Welt. Du lernst im Wasser zu schweben und wirst staunen, was es unter dem Wasser alles zu entdecken gibt. Ebenso lernst du einfache Tauchgänge zu planen und einen Tauchcomputer zu nutzen.

Die Advanced Open Water Diver-Ausbildung besteht aus 5 Adventure-Tauchgängen, welche dir zusätzliches Wissen und zusätzliche Tauchfertigkeiten vermitteln. Diese zusätzlichen Fähigkeiten helfen dir bestimmte Aufgaben während einem Tauchgang zu erfüllen oder unter speziellen Bedingungen zu tauchen. Du kannst 3 unterschiedliche Themen aus 16 unterschiedlichen Adventure-Tauchgängen auswählen. Zusätzlich absolvierst du einen Tieftauchgang und übst das Navigieren unter Wasser. Mit dem Advanced Open Water Diver bist du berechtigt, in eine Tiefe von 30 Meter zu tauchen und eine Rescue Diver-Ausbildung beginnen.

Mit einem Advanced Open Water Diver-Brevet wirst du weltweit als erfahrener Tauchpartner angesehen. Du wirst zu einem Teil der weltweiten Taucher-Gemeinschaft und du bekommst zahlreiche Möglichkeiten um dich weiterzubilden und deine Taucherfahrung zu erweitern.

Du hast die Möglichkeit zwischen den folgenden Adventure-Tauchgängen zu wählen:

  • Bergseetauchen

  • Fischbestimmung

  • Multilevel-Tauchen

  • Nachttauchen

  • Nitrox

  • Strömungstauchen

  • Suchen und Bergen

  • Tarierung in Perfektion

  • Trockentauchen

  • Unterwasser Fotografie

  • Unterwasser Naturalist

  • Unterwasser Scooter

  • Unterwasser Video

  • Wracktauchen

Viele Fragen zum Tauchen werden in der Taucher-FAQ beantwortet. Für alle anderen Fragen bitten wir dich das Kontaktformular zu benutzen.

Inhalt dieses Kurses:

  • Selbststudium des Open Water Diver und Advanced Open Water Diver Manuals (10 Kapitel) vor dem Kurs.

  • 10 Theorie-Lektionen

  • 5 Unterwasser-Lektionen im Schwimmbad oder in flachem Wasser im See oder Meer.

  • 9 Tauchgänge im Freiwasser (See oder Meer) zu einer maximalen Tauchtiefe von 30 Metern.

  • 2 geführte Tauchgänge um den See zu erkunden.

Voraussetzungen:

  • Mindestens 15 Jahre alt.
    (Jugendliche von 12 bis 14 Jahren können einen Junior OWD-AOWD-Package-Kurse absolvieren.)

  • Ohne Auftriebshilfe eine Strecke von mindestens 300 Meter schwimmen können.

  • Tauchtauglichkeits-Attest von einem Arzt.

Inbegriffen:

  • 10 Theorie-Lektionenuae2012_c

  • 5 Unterwasser-Lektionen im flachen Wasser

  • 11 Tauchgänge im Freiwasser

  • Benutzung der Tauchausrüstung

  • Tauchflaschen-Füllungen

  • Schwimmbadeeintritte

  • Open Water Diver Manual (Lehrmittel)

  • Advanced Open Water Diver Manual (Lehrmittel)

  • Persönliches Logbuch

  • PADI Open Water Diver-Brevet (im Kreditkartenformat)

  • PADI Advanced Open Water Diver-Brevet (im Kreditkartenformat)

Mitbringen:

  • Badeanzug

  • Badetuch

  • Etwas alkoholfreies zum trinken

  • Tauchtauglichkeits-Attest

  • Den Willen etwas Neues zu erlernen.

  • Gute Laune!

Dauer und wann:

  • Der OWD- und AOWD-Kurs kann an einem Stück absolviert werden oder mit max. 5 Monaten Abstand.

  • Ein Open Water Diver-Kurs dauert minimal 3 volle Kurstage. Es ist zum Beispiel möglich den Kurs in 6 Halbtage oder in 4 Halbtage und einen ganzen Tag aufzuteilen.

  • Der Acvanced Open Water Diver-Kurs dauert mindestens zwei und ein-halber Kurstag. Es ist zum Beispiel möglich den Kurs in 5 Halbtage oder in 3 Halbtage und einen ganzen Tag aufzuteilen.

  • Auf Anfrage organisieren wir gerne einen OWD- und AOWD-Kurs an deinen Wunschdaten. Teile uns bitte deine Wünsche im Anmeldeformular (bitte hier klicken) mit.

Möglichkeiten nach diesem Kurs:

Preis:

Auf der Preisliste findest du die aktuellen Preise für alle unsere Angebote und Ausbildungen. (bitte hier klicken)

Anfragen und Buchen:

 

Junior Open Water Diver

(10 bis 14 Jahre)philippines2013_c

Die  PADI Junior Open Water Diver-Brevet (JOWD)-Ausbildung vermittelt alle Kenntnisse und Fertigkeiten um zusammen mit einem erwachsenen Tauchpartner (=Buddy) zu tauchen. Der JOWD-Kurs öffnet dir innerhalb von drei Kurstagen, die Tür zu einer ganz neue Welt. Du lernst im Wasser zu schweben und wirst staunen, was es unter Wasser alles zu entdecken gibt. Ebenso erlernst du das Planen einfacher Tauchgänge und das Nutzen eines Tauchcomputers. Mit dem JOWD-Brevet wirst du weltweit als Tauchpartner akzeptiert. Du wirst zu einem Teil der weltweiten Taucher-Gemeinschaft und du bekommt zahlreiche Möglichkeiten um dich weiterzubilden und deine Taucherfahrung zu erweitern.

Diese Ausbildung erfüllt die Anforderungen gemäss der internationalen Norm ISO 24801-2.

Wir begrüssen es, wenn Eltern während dem Kurs anwesend sind oder gleichzeitig mit ihrem Kund zusammen einen Open Water Diver-Kurs für Erwachsene absolvieren.

Wer den JOWD in zwei Schritten machen möchte, kann ihn in zwei Teile aufteilen. Nach dem Abschluss der ersten Hälfte des Open Water Diver kann ein PADI Junior Scuba Diver-Brevet beantragt werden. Die Inhalte des Junior Scuba Divers werden an einen späteren PADI-Junior Open Water Diver-Kurs angerechnet.

Viele Fragen zum Tauchen werden in der Taucher-FAQ beantwortet. Für alle anderen Fragen bitten wir dich das Kontaktformular zu benutzen.

Inhalt dieses Kurses:

  • Selbststudium des Open Water Diver Manuals (5 Kapitel) vor dem Kurs.

  • 5 Theorie-Lektionen

  • 5 Unterwasser-Lektionen im Schwimmbad oder in flachem Wasser im See oder Meer.

  • 4 Tauchgänge im Freiwasser (See oder Meer) zu einer maximalen Tauchtiefe von 12 Metern. Kinder welche älter als 12 Jahre sind, dürfen bis in eine Tauchtiefe von maximal 18 Meter abtauchen.

Voraussetzungen:

  • Mindestens 10 Jahre alt.
    (Jugendliche über 14 Jahren, können einen Open Water Diver-Kurs für Erwachsene absolvieren.)

  • Ohne Auftriebshilfe eine Strecke von mindestens 300 Meter schwimmen können.

  • Tauchtauglichkeits-Attest von einem Arzt.

  • Ein Erziehungsberechtigter muss die Anmeldung, die Gesundheitserklärung und den Haftungsausschluss mit-unterzeichnen.

Inbegriffen:norwegen2014_e

  • 5 Theorie-Lektionen

  • 5 Unterwasser-Lektionen im flachen Wasser

  • 4 Tauchgänge im Freiwasser

  • Benutzung der Tauchausrüstung

  • Tauchflaschen-Füllungen

  • Schwimmbadeeintritte

  • Open Water Diver Manual (Lehrmittel)

  • Persönliches Logbuch

  • PADI Junior Open Water Diver-Brevet (im Kreditkartenformat)

Mitbringen:

Dauer und wann:

  • Ein Junior Open Water Diver-Kurs dauert 3 volle Kurstage. Es ist möglich den Kurs in 6 Halbtage oder 4 Halbtage und einen ganzen Tag aufzuteilen.

  • Auf Anfrage organisieren wir gerne einen Junior Open Water Diver-Kurs an deinen Wunschdaten. Teile uns bitte deine Wünsche im Anmeldeformular mit.

Möglichkeiten nach diesem Kurs:

Preis:

Auf der Preisliste findest du die aktuellen Preise für alle unsere Angebote und Ausbildungen.

Anfragen und Buchen: