Was macht für dich die Faszination des Tauchens aus?

Kurz:

  1. Kooperative Sportart.
  2. Verbindet sehr Unterschiedliches miteinander.
  3. Passt zum Reisen.
  4. Die Dankbarkeit der Tauchschüler.

Ausführlich: Es gibt vier Punkte, welche für mich zusammen die Faszination des Tauchens ausmachen:

  1. Ich persönlich mag Wettbewerbssituationen, wie sie zentraler Bestandteil in den meisten Sportarten sind, nicht. Das Sporttauchen ist eine der wenigen ernstzunehmenden kooperativen Sportarten. Tauchen kann man nur in der Kooperation mit anderen. Jeder Konkurrenzkampf kann beim Tauchen tödliche Folgen haben.
  2. Der Tauchsport verbindet in einzigartiger Weise das Naturerlebnis mit Abenteuer, Technik, intensiver sozialer Interaktion, sportlicher Leistung, Entspannung und einem dem Weltraumspaziergang ähnlichen Erlebnis.
  3. Das Tauchen lässt sich wunderbar mit einer meiner liebsten Tätigkeiten verbinden: dem Reisen!
  4. Als Tauchlehrer berührt es mich immer wieder aufs Neue, wenn ich die ehrlich gemeinte Dankbarkeit und Begeisterung der Tauchschüler miterlebe. Etwas, das man in unserer Gesellschaft sonst selten genug erlebt.