Tauchkurse 2018

Die Daten der Tauchkurse im nächsten Jahr sind nun festgelegt. Falls du planst einen Tauchkurs zu absolvieren, kannst du im Kalender gleich unter diesem Text sehen, wann einer stattfindet.

Sollte dir keines der Daten passen, organisieren wir auf Anfrage gerne einen Privat- oder VIP-Kurs an deinen Wunschdaten. Teile uns bitte deine Wünsche im Anmeldeformular mit.

Wir würden uns freuen, dich im Jahre 2018 in einem Tauchkurs begrüssen zu können!

 

Loading… Loading…

Listen-Ansicht >>

Über dive.steha.ch und www.tauchschule.li

 

dive.steha.ch ist eine Tauchschule und Dive Center im Bündner Reintal, welche von Stefan gründet wurde.

Wir sind in Malans in der wunderschönen Bünder Herrschaft, im Kanton Graubünden lokalisiert. In unmittelbarer Nähe des Dorfes Malans liegen Landquart, Igis, Maienfeld, Seewis, das Prättigau, der weltbekannte Badekurort Bad Ragaz, Sargans, Mels, und die Grenzen zum Kanton St. Gallen sowie zum Liechtenstein.

Wir tauchen ganzjährig, vorwiegend im nahen Walensee und im Bodensee. Wir bilden Taucher aus, organisieren Tauchausflüge und Tauchsafaris für ausgebildete Taucher.

Im Kalender kannst du alle von dive.steha.ch geplanten Tauchkurse, Tauchausflüge und Tauchreisen finden.

Wir legen eine grossen Wert auf die Sicherheit unserer Schüler und versuchen sie auch für den Schutz der Unterwasserlebewesen zu gewinnen. Wir unterstützen deshalb keine Aktivitäten, die mit der Unterwasserjagd zu tun haben.

Falls du Frage hast, zögere bitte nicht uns zu kontaktieren >>

 

 

Stefan taucht seit Jahren und arbeite als Tauchlehrer, auf insgesamt vier Tauchbasen auf unterschiedlichen Kontinenten.

PADI Instrucor avilable!

Weiterbildungen

Taucher welche sich weiterbilden, erhalten unter dem Wasser die Möglichkeit mehr zu erleben. Sie lernen zum Beispiel tiefer zu tauchen oder in speziellen Bedingungen, wie in kaltem Wasser oder bei Nacht zu tauchen. Zudem lernen sie Verantwortung für ihren Buddy (=Tauchpartner) oder gar eine ganze Gruppe von Tauchern zu übernehmen. Taucher die sich weiterbilden, erhöhen die eigen und die Sicherheit ihres Buddies. Ihre Erfahrung nimmt zu und sie erlernen auch in Notsituationen richtig zu reagieren.

Bei dive.steha.ch werden die folgenden Weiterbildungen für brevertierte Taucher angeboten:

Für Taucher die schon lange nicht mehr getaucht sind und wieder damit beginnen wollen:

Specialities für Taucher die ihre Erfahrung vergrössern wollen und mehr unter dem Wasser erleben wollen:

Höhere Tauchausbildungen die es erlauben mehr Verantwortung während Tauchgängen zu übernehmen:

Für Taucher die eine professionelle Tauch-Karriere einschlagen wollen:

Für Kinder und Jugendliche, zwischen 12 und 14 Jahren:

Fragen?

Viele Fragen zum Tauche werden in der Taucher-FAQ beantwortet. Für alle anderen Fragen bitten wir dich das Kontaktformular zu benutzen.

Wann:

Auf Anfrage organisieren wir gerne einen Privat- oder VIP-Kurs an deinen Wunschdaten. Teile uns bitte deine Wünsche im Anmeldeformular mit.

 

Open Water Diver

australia2010_aDer PADI Open Water Diver-Kurs (OWD) ist weltweit die am häufigsten absolvierte Tauchausbildung. Ein OWD verfügt über alle Kenntnisse und Fertigkeiten um zusammen mit einem Tauchpartner (=Buddy) tauchen zu gehen. Der OWD-Kurs öffnet dir innerhalb von drei Kurs-Tagen, die Tür zu einer ganz neuen Welt. Du lernst im Wasser zu schweben und wirst staunen, was es unter Wasser alles zu entdecken gibt. Ebenso erlernst du das Planen einfacher Tauchgänge und das Nutzen eines Tauchcomputers. Mit dem OWD-Brevet wirst du weltweit als Tauchpartner akzeptiert. Du wirst zu einem Teil der weltweiten Tauchergemeinschaft und du bekommst zahlreiche Möglichkeiten dich weiterzubilden und deine Taucherfahrung zu erweitern.

Diese Ausbildung erfüllt die Anforderungen gemäss der internationalen Norm ISO 24801-2.

Wer den OWD in zwei Schritten machen möchte, kann ihn in zwei Teile aufteilen. Nach dem Abschluss der ersten Hälfte des OWD kann ein PADI Scuba Diver-Brevet beantragt werden. Die Inhalte des Scuba Divers werden an einen späteren PADI-OWD-Kurs angerechnet.

Viele Fragen zum Tauchen werden in der Taucher-FAQ beantwortet. Für alle anderen Fragen bitten wir dich das Kontaktformular zu benutzen.

Inhalt dieses Kurses:

  • Selbststudium des Open Water Diver Manuals (5 Kapitel) vor dem Kurs.

  • 5 Theorie-Lektionen

  • 5 Unterwasser-Lektionen im Schwimmbad oder in flachem Wasser im See oder Meer.

  • 4 Tauchgänge im Freiwasser (See oder Meer) bis zu einer maximalen Tauchtiefe von 18 Metern.

Voraussetzungen:

Inbegriffen:astralia2016_k

  • 5 Theorie-Lektionen

  • 5 Unterwasser-Lektionen im flachen Wasser

  • 4 Tauchgänge im Freiwasser

  • Benutzung der Tauchausrüstung

  • Tauchflaschen-Füllungen

  • Schwimmbadeeintritte

  • Open Water Diver Manual (Lehrmittel)

  • Persönliches Logbuch

  • PADI Open Water Diver-Brevet (im Kreditkartenformat)

Mitbringen:

  • Badeanzug

  • Badetuch

  • Etwas alkoholfreies zum trinken

  • Tauchtauglichkeits-Attest

  • Den Willen etwas Neues zu erlernen.

  • Gute Laune!

Dauer:

Ein Open Water Diver-Kurs dauert mindestens 3 volle Kurstage. Es ist zum Beispiel möglich den Kurs in 6 Halbtage oder 4 Halbtage und einen ganzen Tag aufzuteilen.

Wann:

Auf Anfrage organisieren wir gerne einen Privat- oder VIP-Kurs an deinen Wunschdaten. Teile uns bitte deine Wünsche im Anmeldeformular mit.

Möglichkeiten nach diesem Kurs:

Preis:

Auf der Preisliste findest du die aktuellen Preise für alle unsere Angebote und Ausbildungen.

Anfragen und Buchen: