Tieftauchen

Mit dieser Tieftauch-Ausbildung lernst du, in eine Tiefe von bis zu 40 Metern zu tauchen. Besonders im Meer sind eigene Tierarten – z.B. Haie – oftmals nur in grosser Tiefe anzutreffen. Dieser Kurs eröffnet dir die Möglichkeit, tiefer als der durchschnittliche Sporttaucher abzutauchen.

Viele Fragen zum Tauchen werden in der Taucher-FAQ beantwortet. Für alle anderen Fragen bitten wir dich, das Kontaktformular zu benutzen.

Inhalt dieses Kurses:

  • Selbststudium des Deep Diver Manuals vor dem Kurs

  • 4 Tauchgänge im Freiwasser (See oder Meer)

Voraussetzungen:

Inbegriffen:

  • 4 Tauchgänge im Freiwasser

  • Benutzung der Tauchausrüstung (exkl. Maske, Schnorchel und Flossen)

  • Tauchflaschenfüllungen

  • Deep Diver Manual (Lehrmittel)

  • PADI Deep Diver-Brevet (im Kreditkartenformat)

Mitbringen:

  • Badeanzug

  • Badetuch

  • Tauchbrevet (z.B. AOWD)

  • Logbuch

  • Tauchtauglichkeitsattest

  • Falls vorhanden: die eigene Tauchausrüstung oder Teile davon

  • ABC-Ausrüstung (Maske, Schnorchel und Flossen)
  • Den Willen, etwas Neues zu erlernen

  • Gute Laune!

Dauer:

Der Tieftauch-Kurs dauert einen Vor- oder Nachmittag.

Wann:

Auf Anfrage organisieren wir gerne einen Privat- oder VIP-Kurs an deinen Wunschdaten. Teile uns bitte deine Wünsche im Anmeldeformular mit.

Möglichkeiten nach diesem Kurs:

  • Zusammen mit einem Tauchpartner (= Buddy), der auch eine Tieftauch-Ausbildung abgeschlossen hat, selbstständig in eine Tiefe von bis zu 40 Metern tauchen.

  • Die Tieftauch-Speciality kann auf eine Divemaster (DM)-Ausbildung angerechnet werden. Damit verkürzt sich die DM-Ausbildung um eine Übung.

Preis:

Auf der Preisliste findest du die aktuellen Preise für alle unsere Angebote und Ausbildungen.

Anmelden: