Scuba Diver

uae2012_b Der PADI Scuba Diver-Kurs (SD) vermittelt alle Kenntnisse und Fertigkeiten um geführt durch einen Tauchlehrer oder Divemaster, tauchen zu können. Der SD-Kurs öffnet dir innerhalb von nur zwei Kurs-Tagen, die Tür zu einer ganz neue Welt. Du lernst im Wasser zu schweben und wirst staunen, was es unter dem Wasser alles zu entdecken gibt. Mit dem SD-Brevet wirst du zu einem Teil der weltweiten Tauchergemeinschaft und hast die Möglichkeit weltweit an Tauchgängen mit erfahrenen Tauchern teilzunehmen.

Diese Ausbildung erfüllt die Anforderungen gemäss der internationalen Norm ISO 24801-1.

Der PADI Scuba Diver entspricht dem halben PADI Open Water Diver-Kurs. Die Inhalte es SD werden an einen PADI Open Water Diver angerechnet.

Viele Fragen zum Tauchn werden in der Taucher-FAQ beantwortet. Für alle anderen Fragen bitten wir dich das Kontaktformular zu benutzen.

Inhalt dieses Kurses:

  • Selbststudium des PADI Open Water Diver Manuals (3 Kapitel) vor dem Kurs.

  • 3 Theorie-Lektionen

  • 3 Unterwasser-Lektionen im Schwimmbad oder in flachem Wasser im See oder Meer.

  • 2 Tauchgänge im Freiwasser (See oder Meer) zu einer maximalen Tauchtiefe von 12 Metern.

Voraussetzungen:

Inbegriffen:

  • 3 Theorie-Lektionenphilippines2013_q

  • 3 Unterwasser-Lektionen im flachen Wasser

  • 2 Tauchgänge im Freiwasser

  • Benutzung der Tauchausrüstung

  • Tauchflaschen-Füllungen

  • Schwimmbadeeintritte

  • Open Water Diver Manual (Lehrmittel)

  • Persönliches Logbuch

  • PADI Scuba Diver-Brevet (im Kreditkartenformat)

Mitbringen:

  • Badeanzug

  • Badetuch

  • Etwas alkoholfreies zum trinken

  • Tauchtauglichkeits-Attest

  • Den Willen etwas Neues zu erlernen.

  • Gute Laune!

Dauer und wann:

  • Ein Scuba Diver-Kurs dauert volle mindestens 2 Kurstage. Es ist möglich den Kurs in 4 Halbtage oder 2 Halbtage und einen ganzen Tag aufzuteilen.

  • Auf Anfrage organisieren wir gerne ein Scuba Diver-Kurs an deinen Wunschdaten. Teile uns bitte deine Wünsche im Anmeldeformular (bitte hier klicken) mit.

Möglichkeiten nach diesem Kurs:

  • Weltweit an Tauchgängen teilnehmen die von einem PADI-Tauchlehrer oder -Divemaster geführt werden. Ein PADI Scuba Diver taucht dabei in eine maximale Tauchtiefe von 12 Meter ab. (Beachte die Einschränkungen für Kinder und Jugendliche!)

  • Nehme am zweiten Teile eines PADI Open Water Diver-Kurs teil und erlerne das Tauchen, zusammen mit einen beliebigen Tauchpartner, bis zu einer maximalen Tauchtiefe von 18 Metern. Um eine Open Water Diver-Brevetierung zu erhalten müssen je 2 zusätzliche Theorie- und Unterwasser-Lektionen sowie 2 zusätzliche Freiwassertauchgänge absolviert werden. (bitte hier klicken)

Preis:

Auf der Preisliste findest du die aktuellen Preise für alle unsere Angebote und Ausbildungen. (bitte hier klicken)

Anfragen und Buchen: