Jura – 22. November 2020

Dampfschiff Jura

Die Jura ist ein Glattdeck-Schaufelraddampfer in Holzbauweise, der für den Schiffsverkehr auf dem Neuenburgersee gebaut wurde. Nach einer siebenjähriger Dienstzeit wurde die Jura, an den Bodensee verkauft und sank 1864 nach einer Kollision mit der dem Dampfschiff Stadt Zürich.

Im 2020 werden wir der alten Dame im Bodensee, der Jura, wiedermal einen Besuch abstatten! Diesmal werden wir das ganze aber mit dem Bodenseetauchschiff "Concrete Lady" machen, was uns auch die Möglichkeit gibt noch einen 2. Bootstauchgang zu machen.

Neben der bekannten Jura, werden wir wenn die Bedingungen es zulassen noch eine der gewaltigen und schönen Steilwände am Bodensee besuchen!

Unser Schiff "Concrete Lady"

Schon seit September 1998 hat unsere Concrete Lady viele begeisterte Taucher zuverlässig und komfortabel zu den schönsten Tauchplätzen des Bodensees befördert.

Es handelt sich um ein 12m langes Zementschiff mit grossem beheiztem Aufenthaltsraum und Kombüse im Achterschiff, sowie einer beheizten Umkleidemöglichkeit und Toilette im Vorschiff. Das grosse Sonnendeck lädt an schönen Tagen zum Verweilen und Ausruhen ein.

Eine Badeplattform und zwei sehr stabile Taucherleitern sind ebenso selbstverständlich wie Flaschenhalterungen für den sicheren Transport der Tauchgeräte. Zur Gewährleistung der grösstmöglichen Sicherheit befindet sich entsprechende Ausrüstung (Sauerstoff-Notfallkoffer, Erste-Hilfe-Ausrüstung) an Bord.

Der Jura Tauchgang

In 38m Tiefe müssen wir mit Dunkelheit und sehr kalten (4°C) Wassertemperatur rechen, weshalb eine Trockentauchanzug und eine gute Tauchlampe empfehlenswert sind. Eine weitere wichtige Voraussetzung ist das sichere Tarieren im freien Wasser, während den Deep-, Deco- und Sicherheitsstops.

Voraussetzungen für die Teilnahme

Ausrüstung

  • Jeder Taucher ist dafür selber verantwortlich. Jeder bringt seine eigene Ausrüstung mit oder besorgt selbstständig zuvor Mietausrüstung.
  • Fehlende Ausrüstungsgegenstände können bei dive.steha.ch zu guten Konditionen gemietet werden.

Anfahrt

  • Mit privaten Fahrzeugen zum Hafen Unteruhldingen (DE).

Preis

 

CHF

Bootsfahrt, Mittagessen, Kaffee und Tee

120.-

  • Anmeldeschluss: 17. September 2020
  • Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt.
  • Bei Annullation 100 % Spesen!

Jura am 10. November 2018

Dampfschiff Jura

 

Die Jura ist ein Glattdeck-Schaufelraddampfer in Holzbauweise, der für den Schiffsverkehr auf dem Neuenburgersee gebaut wurde. Nach einer siebenjähriger Dienstzeit wurde die Jura, an den Bodensee verkauft und sank 1864 nach einer Kollision mit der dem Dampfschiff Stadt Zürich.

Wir fahren vom Yachthafen Krenuzlingen, voll ausgerüstet, etwa 10 Minuten mit dem Boot von tauchboot-bodensee.ch bis zum Tauchplatz. Danach werden wir zur Jura absteigen, sie für max. etwa 12 Minuten besichtigen und danach wieder mit allen nötigen Deep- und Sichterheisstops auftauchen.

Die Jura liegt auf ca. 38m Tiefe. Ab- und aufgetaucht wird am Ankerseil entlang. Ins Innere des Wracks zu tauchen ist nicht erlaubt, da es komplett aus Holz besteht und dieses bei Kontakt mit Luftblasen kaputt gehen würde.

In 38m Tiefe müssen wir mit Dunkelheit und sehr kalten 4°C Wassertemperatur rechen, weshalb eine Trockentauchanzug und eine gute Tauchlampe empfehlenswert sind. Eine weitere wichtige Voraussetzung ist das sichere Tarieren im freien Wasser, während den Deep-, Deco- und Sicherheitsstops.

Bist du auch dabei beim diesjährigen Jura-Tauchgang?
Datum Samstag, 10. November 2018,
Zeit: 13:15
Um die Ausrüstung bereit zu machen und sie anzuziehen haben wir danach noch genügend Zeit.
Treffpunkt:

Yachthafen Krenuzlingen, (beim Bootskran gegenüber dem Restaurant Seegarten)

Voraussetzungen:
  • Min. AOWD + Deep-Specialety, CMAS ** (zwei Stern) oder Äquivalent.
  • Min. 50 gelogte Tauchgänge
  • Vorherige Erfahrungen mit Nacht-, Deco- und Kaltwasser-Tauchgängen sind sehr empfehlenswert.
Preis: 25.- CHF
Anmeldung:

Wer bis am 27. Oktober direkt an dive.steha.ch 25.- CHF zahlt, gilt als angemeldet.

Max. Teilnemherzahl: 12
Inbegriffen: Bootsfahrt, Briefing und Logbuch-Stempel.
Mitbringen:

ABC-Ausrüstung, Trockentauchanzug, Unterzieher, Handschuhe, Jackett, kaltwasser-taugliche Automaten mit zwei unabhängigen ersten Stufen, gefüllte Tauchflasche (wir empfehlen kein Nitrox!), Tauchcomputer, geladene Tauchlampe, Kompass, Tauch-Brevet, Tauchtauglichkeits-Attest, Logbuch, Badetuch, etwas alkoholfreies zum trinken und gute Laune.

Wer keine eigene, eine unvollständige oder ungeeignete Tauchausrüstung hat, kann auf unsere Mietausrüstung zurück greifen. Bitte bei der Anmeldung anmerken.

Flyer herunterladen (PDF, 966KiB)

Dampfschiff Jura

Jura am 4. November 2017

Dampfschiff Jura

 

Die Jura ist ein Glattdeck-Schaufelraddampfer in Holzbauweise, der für den Schiffsverkehr auf dem Neuenburgersee gebaut wurde. Nach einer siebenjähriger Dienstzeit wurde die Jura, an den Bodensee verkauft und sank 1864 nach einer Kollision mit der dem Dampfschiff Stadt Zürich.

Wir fahren vom Yachthafen Bottighofen, voll ausgerüstet, etwa 10 Minuten  mit dem Boot von Neutaucher bis zum Tauchplatz. Danach werden wir zur Jura absteigen, sie für max. etwa 12 Minuten besichtigen und danach wieder mit allen nötigen Deep- und Sichterheisstops auftauchen.

Die Jura liegt auf ca. 38m Tiefe. Ab- und aufgetaucht wird am Ankerseil entlang. Ins Innere des Wracks zu tauchen ist nicht erlaubt, da es komplett aus Holz besteht und dieses bei Kontakt mit Luftblasen kaputt gehen würde.

In 38m Tiefe müssen wir mit Dunkelheit und sehr kalten 4°C Wassertemperatur rechen, weshalb eine Trockentauchanzug und eine gute Tauchlampe empfehlenswert sind. Eine weitere wichtige Voraussetzung ist das sichere Tarieren im freien Wasser, während den Deep-, Deco- und Sicherheitsstops.

 

Bist du auch dabei beim diesjährigen Jura-Tauchgang?

Zeit: Samstag, 4. November 2017, 12:15
Treffpunkt:

Yachthafen Bottighofen, Steg Nr. 4 (Parkplätze vorhanden)

Voraussetzungen:
  • min. AOWD + Deep-Specialety oder CMAS ** (zwei Stern)
  • 50 gelogte Tauchgänge
  • Vorherige Erfahrungen mit Nacht-, Deco- und Kaltwasser-Tauchgängen sind sehr empfehlenswert.
Preis: 25.- CHF
Anmeldung:

(ausgebucht!)

Wer bis am 22. Oktober direkt an dive.steha.ch 25.- CHF zahlt, gilt als angemeldet.
Das Bezahlen ist ausserdem möglich bei Scubalino in Chur sowie bei Blue-World in Zuzwil.

Max. Teilnemherzahl: 9
Inbegriffen: Bootsfahrt, Briefing und Logbuch-Stempel.
Mitbringen:

ABC-Ausrüstung, Trockentauchanzug, Unterzieher, Handschuhe, Jackett, kaltwasser-taugliche Automaten mit zwei unabhängigen ersten Stufen, gefüllte Tauchflasche (kein Nitrox!), Tauchcomputer, geladene Tauchlampe, Kompass, Tauch-Brevet, Tauchtauglichkeits-Attest, Logbuch, Badetuch, etwas alkoholfreies zum trinken und gute Laune.

Wer keine eigene, eine unvollständige oder ungeeignete Tauchausrüstung hat, kann auf unsere Mietausrüstung zurück greifen. Bitte bei der Anmeldung anmerken.

Flyer herunterladen (PDF, 966KiB)

Dampfschiff Jura