Jura – 22. November 2020

Dampfschiff Jura

Die Jura ist ein Glattdeck-Schaufelraddampfer in Holzbauweise, der für den Schiffsverkehr auf dem Neuenburgersee gebaut wurde. Nach einer siebenjähriger Dienstzeit wurde die Jura, an den Bodensee verkauft und sank 1864 nach einer Kollision mit der dem Dampfschiff Stadt Zürich.

Im 2020 werden wir der alten Dame im Bodensee, der Jura, wiedermal einen Besuch abstatten! Diesmal werden wir das ganze aber mit dem Bodenseetauchschiff "Concrete Lady" machen, was uns auch die Möglichkeit gibt noch einen 2. Bootstauchgang zu machen.

Neben der bekannten Jura, werden wir wenn die Bedingungen es zulassen noch eine der gewaltigen und schönen Steilwände am Bodensee besuchen!

Unser Schiff "Concrete Lady"

Schon seit September 1998 hat unsere Concrete Lady viele begeisterte Taucher zuverlässig und komfortabel zu den schönsten Tauchplätzen des Bodensees befördert.

Es handelt sich um ein 12m langes Zementschiff mit grossem beheiztem Aufenthaltsraum und Kombüse im Achterschiff, sowie einer beheizten Umkleidemöglichkeit und Toilette im Vorschiff. Das grosse Sonnendeck lädt an schönen Tagen zum Verweilen und Ausruhen ein.

Eine Badeplattform und zwei sehr stabile Taucherleitern sind ebenso selbstverständlich wie Flaschenhalterungen für den sicheren Transport der Tauchgeräte. Zur Gewährleistung der grösstmöglichen Sicherheit befindet sich entsprechende Ausrüstung (Sauerstoff-Notfallkoffer, Erste-Hilfe-Ausrüstung) an Bord.

Der Jura Tauchgang

In 38m Tiefe müssen wir mit Dunkelheit und sehr kalten (4°C) Wassertemperatur rechen, weshalb eine Trockentauchanzug und eine gute Tauchlampe empfehlenswert sind. Eine weitere wichtige Voraussetzung ist das sichere Tarieren im freien Wasser, während den Deep-, Deco- und Sicherheitsstops.

Voraussetzungen für die Teilnahme

Ausrüstung

  • Jeder Taucher ist dafür selber verantwortlich. Jeder bringt seine eigene Ausrüstung mit oder besorgt selbstständig zuvor Mietausrüstung.
  • Fehlende Ausrüstungsgegenstände können bei dive.steha.ch zu guten Konditionen gemietet werden.

Anfahrt

  • Mit privaten Fahrzeugen zum Hafen Unteruhldingen (DE).

Preis

 

CHF

Bootsfahrt, Mittagessen, Kaffee und Tee

120.-

  • Anmeldeschluss: 17. September 2020
  • Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt.
  • Bei Annullation 100 % Spesen!

Eistauchen im Oberengadin – 19. bis 21. Februar 2021

e_eistauchen-728c428e

 

Ein einmaliges Abenteuer unter dem Eins! Auch mit anderem Wintersport kombinierbar.

19. bis 21. Februar 2021

 

Falls extreme und außergewöhnliche Herausforderungen beim Tauchen etwas für dich sind, dann solltest du sicher einmal das Tauchen unter Eis ausprobieren.

Eistauchen zählt zu den Spezialbereichen im Tauchen, die ganz besondere Abenteuer versprechen, weil du dabei Bedingungen ausgesetzt bist und eine Schönheit unter Wasser erleben wirst, die nur wenige Taucher zu sehen bekommen. Dass du dabei auch Gelegenheit haben wirst, mit deinen eigenen Luftblasen unter der Eisoberfläche zu spielen, kommt als Bonus noch hinzu. Zücke dein Brevet als PADI Ice Diver, und es ist dir nicht nur sofortiger Respekt sicher, sondern es wird auch viele Fragen von anderen Tauchern geben, wie das denn beim Tauchen unter Eis so ist.

Multi-Wintersportler gibt es die Möglichkeit Langlaufen-, Skifahren und Eistauchen zu kombinieren.

Die Unterkunft: Hotel Cristallina

Das Hotel Cristallina liegt in der herrlichen, windgeschützten Bucht am Silsersee mit Blick auf den Piz Corvatsch und der Halbinsel Chastè, wo sich Nietzsche durch die reine Engadiner Luft hat inspirieren lassen.

Das Hotel verfügt über 20 Betten, teils mit Seesicht und teils ruhige Zimmer mit Blick auf den Lärchenwald im Hintergrund des Hotels. Für uns sind 8 Doppelzimmer mit WC/DU und 2 Doppelzimmer mit Etagenduschen reserviert. Neben dem Hotel befindet sich die Bushaltestelle. Der ÖV hält in der Hochsaison jede halbe Stunde und bringt Sie innert kürzester Zeit zu den Skigebieten Richtung Sils (Furtschellas, Corvatsch) und St.Moritz. Direkt auf der anderen Strassenseite beginnen die Langlaufloipen, wo der weltberühmte Engadin-Skimarathon stattfindet.

Das Hotel hat eine eigene Füllstation (Bauer Kompressor) im Haus. Im Keller des Hotels Cristallina befindet sich ein Trocknungsraum für die nassen Anzüge und Schuhe.

Eistauchen

Eistauchen ist ein Teamsport. Gemeinsam wird der Weg aufs Eis und der Zugang zum Wasser bearbeitet. Anschliessend könne wir in die Tiefen vom Silsersee eintauchen, die Oberflächenpausen werden mit dem atemberaubenden Blick auf die verschneite Engadiner Bergwelt verkürzt.

eistauchen_4-67d04b4c eistauchen_2-32a92a5c

Dieses Wochenende wir in Zusammenarbeit mit Scubalino, Eddiving und Local Diving durchgeführt.

Preis

pro Person

CHF

Doppelzimmer Dusche/WC inkl. Halbpension 320.-
Einzelzimmer Dusche/WC inkl. Halbpension 390.-

Doppelzimmer Etagen-Dusche/WC inkl. Halbpension

270.-

Einzelzimmer Etagen-Dusche/WC inkl. Halbpension

310.-

Skitageskarte

ca. 80.-

Langlauf-Loipenpass

140.-

Preis Tauchgänge

 

CHF

Für Könner (Organisationspauschale)

70.-

PADI Eistauchkurs, inkl. Kursunterlagen/Brevetierung

395.-

PADI Eistauch Instructorkurs, exkl. PADI Gebühren 250.-

Wichtig für Kursdurchführung: Mind. 6 Teilnehmer, max. 20 Teilnehmer

Anmeldeschluss: 30. Dezember 2020

 

Wir tauchen wieder!

Wir sind aus er Corona-Zwangspause zurück und bieten wieder Tauchkurse, Weiterbildungen sowie geführte Tauchgänge an.

Schutzkonzepte:

Wir halten und bei allen Tauchaktivitäten und -Kursen an die Covid19-Schutzkonzepte des SUSV und PADI:

Geplante Tauchkurse:

 

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung!  Kontaktformular >>

Tauchkurse voraussichtlich ab dem 25. Mai wieder möglich!

Sehr wahrscheinlich können wir ab dem 25. Mai 2020 wieder Tauchkurse anbieten.


Der Bundesrat informierte am 16. April 2020 in einer Pressekonferenz über die schrittweise Aufweichung der momentan restriktiven Corona-Gegenmassnahmen. (Mehr Informationen: "Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick" von SRF) Falls dieser sogenannte Exit-Plan wie geplant umgesetzt wird, ist es wahrscheinlich möglich, ab dem 25. Mai wieder Tauchkurse durchzuführen:

 

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung!

Kontaktformular >>